FDP Weilerswist hat nachgefragt! Alexander Welter antwortet! Teil 2

 Wir haben die Fragen & Antworten, die Sie interessieren!

FDP Weilerswist: Zukunftsfähige Verkehrskonzepte müssen erarbeitet und auf den Weg gebracht werden!

Wer sind eigentlich unsere TOP 3 Kandidaten (m/w)?

Die wir euch natürlich in Kürze vorstellen werden, (v.l.n.r.) Jürgen Schneider (Reserveliste Platz 3, Wahlbezirk 415), Frank Dederich (Reserveliste Platz 1, Wahlbezirk 101) und Daniela Osbahr (Reserveliste Platz 2, Wahlbezirk 104).

Ihr wollt wissen, was wir in und für die Gemeinde Weilerswist genau vorhaben? Ihr habt Feedback oder Fragen für/an uns, zu unseren Inhalten oder unserer Kampagne? Ihr wollt wissen, welche Persönlichkeiten sich hinter unseren Kandidaten verbergen?

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 310 Lommersum Nord & Kreistag Euskirchen: Frederik Schorn

„ Ich bin vor elf Jahren, noch nicht volljährig, in die FDP eingetreten, weil ich ein starkes Bedürfnis nach Gerechtigkeit habe. Am Wohlstand in unserem Land sollen alle Menschen teilhaben. Aber klar ist auch: wer etwas leistet, wer sich einsetzt, der muss etwas davon haben. Auch im Portemonnaie. Die FDP will einen Staat, der den Einzelnen in Ruhe lässt, aber nicht im Stich! Das hat mir gefallen und ist mir immer noch wichtig“ sagt uns der 28-jährige gebürtige Vernicher Frederik Schorn, der Politikwissenschaften in Bonn mit Masterabschluss studiert hat und derzeit als Wahlkampfleiter von Henriette Reker in Köln tätig ist.

Miteinander reden – kommt mit uns ins persönliche Gespräch!

Endlich möchten wir mit Euch auch ins direkte & persönliche Gespräch einsteigen - trotz Corona und natürlich mit Abstand, denn Eure Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ihr wollt wissen, was wir in und für die Gemeinde Weilerswist genau vorhaben? Ihr habt Feedback oder Fragen für/an uns, zu unseren Inhalten oder unserer Kampagne? Ihr wollt wissen, welche Persönlichkeiten sich hinter unseren Kandidaten verbergen? Dann kommt vorbei! 

Unser Kandidat für den Wahlbezirk 414 Groß Vernich Süd, Reserveliste Platz 4:Tobias Giebels

„Der liberale Grundgedanke - so wenig Staat wie möglich, zugleich aber auch so viel Staat wie nötig: Freiheit des Einzelnen, keine Verbotspolitk – also Bürgerrechte wahren“ sind einige Gründe, warum sich der 28-jährige Webentwickler Tobias Giebels bereits seit 8 Jahren für die FDP kommunal aktiv ist und nennt uns noch weitere „eine offene, tolerante Weitsicht, unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung und sozialer oder geografischer Herkunft. Nur Kopfschütteln & Schimpfen über Politik reicht nicht, sondern man muss aktiv mitwirken! Und genau das tue ich!“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.