Unsere Kandidatin im Wahlbezirk 104 Weilerswist Süd Süd, Reserveliste Platz 2 & Kreistag Euskirchen: Daniela Osbahr

„Als vollzeitberufstätige Mutter und damalige zeitgleiche Pflege meines leider verstorbenen Vaters habe ich schnell erkannt, dass das Betreuungsangebot, besonders in der Tagespflege, hier in der Gemeinde Weilerswist arge Versorgungsengpässe aufweist. Auch ist es mir damals nicht gelungen, zeitnah einen hier ansässigen Hausarzt für meinen Vater zu finden. Da ich selbst im medizinischen Bereich als Ergo- und Fachtherapeutin / Psychiatrie tätig bin, wurde mir deutlich, dass ich mich besonders für die Bürger*innen einsetzen muss, um ein höchstes Maß an Lebensqualität & Selbstbestimmtheit in allen Lebenslagen zu ermöglichen! Als berufstätiger Mensch muss es Möglichkeiten geben, seine Angehörigen gut betreut zu wissen!“ teilt uns die 42-jährige Daniela Osbahr mit und fügt hinzu: „Ich persönlich wünsche mir mehr Rücksichtsnahmen auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen, um ein gemeinsames WIR zu schaffen. Nur so können wir zusammenwachsen und uns nach unseren eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten entfalten!“

Daniela OsbahrDaniela kommt gebürtig aus dem schönen Brohltal, lebte viele Jahre in Vernich und entschied sich dann vor 5 Jahren, gemeinsam mit Ihrem Mann Rolf, in Weilerswist Süd zu bauen „die Entscheidung fiel uns nicht schwer, da sich der Pflegezustand meines Vaters verschlechtert hatte und der Bau eines Mehrgenerationenhauses, besonders hinsichtlich der Pflege viele Vorteile mit sich brachte. Wir fühlen uns hier sehr wohl und haben in all den Jahren die Vorzüge von Weilerswist kennenlernen dürfen. Uns gefällt es besonders gut im ländlichen Raum und trotzdem sehr zentral zwischen Köln & Bonn zu leben. “

Der stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden Daniela liegt ein weiteres Thema am Herzen:“ Wir brauchen ein qualitatives Bildungsangebot, um für unsere Kinder die bestmöglichste Entwicklung sicher zu stellen. Darüber hinaus müssen wir ein flexibleres Betreuungsangebot und entsprechende Freizeitmöglichkeiten für alle Altersklassen schaffen! Außerdem müssen wir Orte finden, an denen sich unsere Jugend aufhalten & wohlfühlen kann, ohne dass sich andere gestört fühlen!“

Für meine zukünftige Tätigkeit als Ratsmitglied ist es mir sehr wichtig, Impulse, Wünsche, Ideen und auch konstruktive Kritik der Bürger*innen aufzugreifen und diese Entwicklungsprozesse dazu transparent zu gestalten. Ich maße mir nicht an, wie manch andere von sich selbst behaupten, die Dinge besser zu machen, denn nur WIR gemeinsam können die Missstände & Probleme angehen. Daher scheuen Sie sich bitte nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen, denn nur so erfahre ich Ihre Standpunkte und kann diese vertreten. Uns wird nicht alles gelingen, aber wir lassen nichts unversucht! Den Fokus für meinen Wahlbezirk setze ich hier auf die Themen Verkehr- u. Infrastruktur (besonders die geplante Osttangente und dem geplanten Neubaugebiet Vernich-Ost), gemeinsam mit Ihren Ideen, Impulsen und Einwänden die erforderlichen Maßnahmen und Aktionen mitgestalten.“ sagt Daniela Osbahr abschließend.

Ihre Freizeit verbringt Daniela gerne mit ihrer Familie & mit ihren Freunden, sie kocht leidenschaftlich gerne und verwöhnt dann ihre Gäste kulinarisch. Ihren Ausgleich findet Sie bei den Spaziergängen mit ihrem Hund Finley. Eine weitere Leidenschaft hegt sie für handwerkliche und kreative Arbeiten. Ehrenamtlich engagiert sich Daniela dort, wo Hilfe benötigt oder Brauchtum gepflegt wird, auch das ist eine Herzensangelegenheit von ihr.

 

FDP Weilerswist – wir kümmern uns!

 


Drucken   E-Mail